Das Geheimnis für ein langes Leben.

Es gibt keins!

Das Geheimnis für ein langes, gesundes Leben ist quasi keines. Denn eigentlich wissen wir alle intuitiv, was uns guttut. Auf der japanischen Insel Okinawa scheinen sich alle diese Dinge zu vereinen, denn nicht nur Ärzte wundern sich über die vielen über 90jährigen, die dort zusammenleben und immer noch fit und aktiv ihren Alltag gestalten. Ein paar wichtige Schlüsse, die man aus der dortigen Lebensweise zeihen kann, haben wir Ihnen hier einmal zusammengefasst:

1. Aktivität

Die alten auf den japanischen Inseln sind noch mittendrin im Geschehen. Einige arbeiten sogar noch, aber alle machen zum Beispiel Sport. Und zwar gemeinsam. Sie fahren noch regelmäßig in die Stadt und erledigen ihre Einkäufe selbst. Wer hingegen bewegung meidet, sorgt für ein doppelt so hohes Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko.

 

2. Ernährung

Die japanische Ernährung, die auf viel Fisch, Reis und Gemüse basiert, ist natürlich ideal, um gesund alt zu werden. Generell viel Wert auf hochwertiges Essen mit gesunden und frischen Zutaten zu legen, zahlt sich aus. Wenig Fett, Fleisch und Zucker sollten generell auf dem Speiseplan stehen.

 

3. Optimismus

Tatsächlich fand eine Züricher Studie heraus, das Optimisten länger leben. Denn sie haben weniger Stress, schonen ihre Abwehrkräfte und stehen meist in engem sozialen Kontakt mit anderen Menschen. Eine positive Lebenseinstellung zieht Menschen jeden Alters magisch an. Und gute Gesellschaft gehört zum gesunden Altern definitiv dazu.

 

4. Ziele

Egal, wie alt Sie sind: Es gibt immer noch eine Menge zu erleben und Ziele zu erreichen. Nehmen Sie sich immer wieder etwas neues vor, das Sie tun, erleben oder lernen möchten. Wer einen Grund hat, morgens aufzustehen, lebt ebenfalls länger und vor allem glücklicher. ies nicht der Fall: Notarzt alarmieren!

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel