Diesen Spargeltarzan mag nicht nur Jane.

Zutaten:
500 g weißer Spargel
1 kleine Schalotte, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
50 g Butter
50 g Parmesan, gerieben
200 g Risottoreis
50 ml Weißwein
1 l Spargelfond (selbst gekocht)
etwas Zucker, Pfeffer und Salz
Saft einer halben Zitrone

Auf Wunsch:
Zum Beispiel Riesengarnelen

Zubereitung:
  1. Den Spargel schälen und aus den Schalen, etwas Zucker und Zitrone einen Spargelfond kochen. In der Zwischenzeit die Schalotten und den Knoblauch in Butter glasig anschwitzen. Den Spargel in kurze Stücke schneiden und zusammen mit dem Reis dazugeben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit heißem Spargelfond aufgießen und den Reis so lange kochen, bis er gar ist.
  2. Das Risotto mit Butter, geriebenem Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Auf Wunsch die Riesengarnelen in einer Pfanne mit Olivenöl erhitzen und kurz mit Kräutern und etwas Knoblauch anbraten.
  4. Das Risotto auf vorgewärmten Teller anrichten und die Riesengarnelen darauf dekorieren.